Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Einweihungsfeier des neuen Standortes der gemeinnützigen Chiemgau-Kiste GmbH am 9.12.2016

Einweihungsfeier des neuen Standortes der gemeinnützigen Chiemgau-Kiste GmbH am 9.12.2016

Dr. J. Maceiczyk, A. Galla, H. Maiwälder

Dr. J. Maceiczyk, A. Galla, H. Maiwälder

Nach vier Monaten Bauzeit und dem Einzug Ende November konnte am Freitag, 9.12.2016 die Einweihung der neuen Räume gefeiert werden. Nach einem kleinen Sektempfang fand der Festakt statt. Es begrüßte Dr. Jens Maceiczyk (f. d. Gesellschafter Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten/Geschäftsführer der Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten). Karl Schulz (Stadtrat der Stadt Traunstein) überbrachte die Grüße der Stadt Traunstein und lobte die Arbeit der Lebenshilfe, Dipl. Ing. Franz Feldner (Architekt, Vorstandsmitglied in der Haumann + Fuchs Ingenieure AG) berichtete über die rasche Umsetzung der Planungen in die Realität und Andreas Galla (Geschäftsführer der Chiemgau-Kiste GmbH) erzählte lebhaft über die Bauphase, den Umzug und das Ankommen im neuen Gebäude.

J. Weinhuber ehrt Josef Schärtl

J. Weinhuber ehrt Josef Schärtl

Eine Überraschung hatte Josef Weinhuber (Lebenshilfe Landesverband Bayern – Mitglied des Vorstands) parat. Er ehrte Josef Schärtl (Stiftungsvorstand und Aufsichtsratsvorsitzender der Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten GmbH) für sein außerordentliches Engagement in der Lebenshilfe mit der höchsten Auszeichnung des Landesverbands der Lebenshilfe Bayern, mit der silbernen Ehrennadel und einer Ehrenurkunde.

Pfarrer Dr. Manuél Ceglarek und Kaplan Martin Gehringer erbaten zum Abschluss der Feier den Segen für das neue Gebäude und seine Mitarbeiter.

Herr Wittenzellner berichtete über die Einweihungsfeier und die Ehrung im Traunreuter Anzeiger und im Traunsteiner Tagblatt über die Feier.

Bericht Herr Wittenzellner – Traunreuter Anzeiger, 13.12.2016

Bericht Herr Wittenzellner – Traunsteiner Tagblatt, 13.12.2016

Einige Daten zum Neubau:

  • 8 Monate Planungs- bzw. Genehmigungszeit
  • 4 Monate Bauzeit
  • Neubau 24 m x 18 m, bestehend aus einer Halle, einem kleinen Sozialbereich und einer Galerie
  • Nettogrundfläche: ca. 530 m²
  • umbauter Raum: ca. 2750 m²
  • Grundstück 961 m²

Mehr Fotos finden Sie auf der Startseite rechts, unter dem Button „Neubau – Chiemgau Kiste“

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech