Imfpungen in den CLW

Imfpungen in den CLW

In den Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten hatten alle Beschäftigten (Menschen mit Behinderung) Gelegenheit sich vor Ort gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Rund 150 Personen nutzen dieses Angebot und ließen sich Anfang April von einem mobilen Impfteam ihre erste Impfung, mit dem mRNA-Wirkstoff…