Click to listen highlighted text!

Brand in der Nordwerkstatt

Brand in der Nordwerkstatt

Am Samstagabend, 16.06.2018 brannten gepresste Papierballen in der Nordwerkstatt; sie waren im Außenbereich des BAB-Gebäudes gelagert. Feuerwehren aus Traunreut und umliegenden Gemeinden waren dankenswerterweise schnell vor Ort und löschten den Brand. Der äußere Dachstuhl fing zwar Feuer, wurde aber rechtzeitig gelöscht, so dass das Feuer nicht nach innen bzw. auf das Gebäude übergreifen konnte.

Zwei Gruppenräume des “Beruhigten Arbeitsbereichs” (BAB) sind in Mitleidenschaft gezogen. Einerseits zog Rauch in die Räume, andererseits öffnete die Feuerwehr von innen die Decke, um Glutnester auszuschließen. Der BAB musste eine Woche lang geschlossen bleiben. Erst nach Freigabe durch Sachverständige können die Räume wieder bezogen werden.

Der zunächst vermutete Verdacht auf Brandstiftung bestätigte sich schnell – ein zwölfjähriger Junge hatte den Brand gelegt.

Der Traunreuter Anzeiger berichtete

am Montag, 18.06.2018 über den Brand und am Dienstag, 19.06.2018 über den Brandstifter

Wir bedankten uns bei den Helfern mit einem öffentlichen Dank am Samstag, 23.06.2018.

Click to listen highlighted text!