CLW zunächst vom 16.12.2020 bis einschließlich 10.01.2021 für unsere Menschen mit Behinderung geschlossen

CLW zunächst vom 16.12.2020 bis einschließlich 10.01.2021 für unsere Menschen mit Behinderung geschlossen

CLW zunächst vom 16.12.2020 bis einschließlich 10.01.2021 für unsere Menschen mit Behinderung geschlossen

Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Familie und Soziales StMAS hat mitgeteilt, dass bis voraussichtlich 10.01.2021 die Werk- und Förderstätten schließen müssen.

Somit ist auch die CLW zunächst vom 16.12.2020 bis einschließlich 10.01.2021 für unsere Menschen mit Behinderung geschlossen. Betroffen hiervon sind die Arbeitsbereiche und der Berufsbildungsbereich, nicht die Außenarbeitsplätze.

Für dringende Notfälle steht die Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten gGmbH weiterhin offen. Es werden Notgruppen für die Zeit der Schließung der CLW vorgehalten. Ein Anspruch auf die Nutzung der Notgruppen besteht, wenn:

–       wenn bei zuhause wohnenden Menschen mit Behinderung keine ganztägige geordnete Betreuung und Versorgung des Menschen mit Behinderung zuhause sichergestellt werden kann;

oder

–       wenn bei in einem Wohnheim oder in einer Wohngruppe wohnenden Menschen mit Behinderung keine ganztägige geordnete Betreuung und Versorgung des Menschen mit Behinderung sichergestellt werden kann.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Jessica Stahl (Gesamtleitung Pädagogischer Fachdienst) telefonisch unter 08669 86134-173 oder per Email an stahlj@clw-ggmbh.de

Informationsschreiben an die Beschäftigten und gesetzlichen Betreuer:

Allgemeinverfügung vom 15. Dezember 2020: