Ausbildung

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Für die Abgabe Ihrer Unterlagen bevorzugen wir E-Mails mit PDF-Anlagen an bewerbung@clw.gmbh. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Zustellung auf diesem Weg allgemein als nicht sicher erachtet wird. Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen deshalb auch persönlich vorbeibringen oder per Post übermitteln – auf Wunsch schicken wir sie gerne wieder zurück.

Wie Ihre Daten in unserem Haus verarbeitet und geschützt werden, erfahren sie hier: Datenschutzinformationen

Die Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten GmbH bietet Ausbildungsplätze zum/zur Heilerziehungspfleger/-in an.

Derzeit stehen leider keine Ausbildungsplätze für Heilerziehungspflege zur Verfügung.

Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/-in

Heilerziehungspfleger/innen sind für die pädagogische, lebenspraktische und pflegerische Unterstützung und Betreuung von Menschen mit Behinderung zuständig. Sie begleiten die Menschen mit Behinderung in den Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten im Arbeitsalltag.

Heilerziehungspfleger/in ist eine landesrechtlich geregelte schulische Aus- bzw. Weiterbildung an Fachschulen bzw. Berufskollegs und anderen Bildungseinrichtungen.

Die Aus- bzw. Weiterbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre. Vorausgesetzt wird ein Vorpraktikum. Dieses dauert in der Regel zwei Jahre. Bei entsprechender Vorqualifikation ist ggf. eine Verkürzung des Vorpraktikums möglich.

Ansprechpartner für weitere Fragen:

Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten gGmbH
Gerhard Ameiser
Tel.: 08669/86134-157 (Dienstag-Donnerstag)
Mobil: 0162-29088809
E-Mail: gerhard.ameiser@clw-traunreut.de

Ihre schriftliche Bewerbung (gerne auch per E-Mail) richten Sie bitte an:

Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten gGmbH
– Bewerbungsstelle –
Bodelschwinghstr. 2
83301 Traunreut
Mail: bewerbung@clw.gmbh