Übergabe des Salzburger Regionalitätspreises 2015 an die BarrierefreiheitstesterInnen der CLW

Übergabe des Salzburger Regionalitätspreises 2015 an die BarrierefreiheitstesterInnen der CLW

???????????????????????????????Im Oktober gewann das Projekt „EuRegio Barrierefrei“, das die CLW gemeinsam mit der Lebenshilfe Salzburg durchgeführt hat, den Salzburger Regionalitätspreis in der Kategorie „Grenzüberschreitende Initiativen“. Auf Anfrage des EuRegio-Geschäftsführers Steffen Rubach hat der Geschäftsführer der Salzburger Bezirksblätter, Michael Kretz, für beide Projektpartner das Salzburger Salzherz anfertigen lassen. Der Preis wurde den BarrierefreiheitstesterInnen der CLW im Beisein von EuRegio-Präsidenten Bürgermeister Hutzinger sowie des EuRegio-Vizepräsidenten, Landrat Siegfried Walch persönlich übergeben.
Das Ziel von EuRegio-Barrierefrei war die Erstellung der Website www.euregio-barrierefrei.eu. Dort können barrierefreie Ausflugziele in der EuRegio Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein abgerufen werden.

 

Das Traunsteiner Tagblatt berichtete am darüber unter dem Titel ” Behinderte Menschen als Tourismus-Tester”

Ein Hinweis zum Artikel bzw. Foto: Bei der Person rechts außen auf dem Foto handelt es sich – entgegen der Angabe unter dem Bild – nicht um EuRegio-Geschäftsführer Steffen Rubach sondern um den EuRegio-Präsidenten Bgm. Hutzinger